fbpx

SUMMER

WOCHENPROGRAMM

MONTAG

9:00 - Ferrata der Alpinen.

Eine klassische Ferrata, um sicher bis zum Gipfel des Col dei Bos zu gelangen, ein an Geschichte reicher Panoramaweg.

DAUER: 4 einhalb Stunden | HÖHENUNTERSCHIED : ↑↓ 500 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel | KOSTEN: € 330*.

9:00 – Tour der 5 Berghütten auf dem E-Bike.

Eine aufregende Ringtour welche die Naturparks der Dolomiten von Ampezzo und der Fanes-Senes-Braies durchfährt, zwischen einer majestätischen alpinen Natur und charakteristischen Dolomiten-Berghütten.

LÄNGE: 70 km | DAUER: ganztägig | HÖHENUNTERSCHIED: ↑↓ 2.100 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: schwer | KOSTEN: € 150*.

17:00 - Mini-Kletterkurs.

Ein oder zwei Stunden Unterricht, um sich sicher auf der Vertikalen bewegen zu lernen.

KOSTEN: € 60 pro Stunde für eine Person, € 10 für jede weitere Person.

DIENSTAG

9:00 – Tour zum Averau und zum Nuvolau.

om zauberhaften Passo Giau bis zu den Gipfeln des Nuvolau und des Averau durch zwei einfache Ferrate, auf welchen sich immense Panoramen ausbreiten.

DAUER: ganztägig. | HÖHENUNTERSCHIED: ↑↓ 600 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: mittelschwer | KOSTEN: € 330*.

9:00 - Zum Rifugio Costapiana mit dem E-Bike.

Ein ruhiger und angenehmer Weg durch die Dörfer des Cador, durch dichte Wälder und spektakuläre Ansichten des Bergs Antelao.

LÄNGE: 50 km | DAUER: 4 einhalb Stunden | HÖHENUNTERSCHIED: ↑↓ 1.200 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach | KOSTEN: € 100*.

17:00 - Mini-Kletterkurs.

Ein oder zwei Stunden Unterricht, um sich sicher auf der Vertikalen bewegen zu lernen.

KOSTEN: € 60 pro Stunde für eine Person, € 10 für jede weitere Person.

MITTWOCH

9:00 – Zur Hütte Venezia und zum Biotop von Ceoliè

Der Ausflug zur Hütte Venezia ist ein einfacher Ring-Ausflug, der bei der Almhütte Ciauta von Vodo di Cadore ausgeht, ein kleiner Agriturismus inmitten von Weiden mit Kühen, Schweinen und Pferden. Man steigt einen Weg hinauf, zunächst durch einen Wald laufend, danach immer oben auf der Höhe bleibend, über große Wiesen, auf denen sich immer wieder Lärchen und Tannen befinden. Das Panaorma öffnet sich immer mehr, wird weit und majestätisch, je näher man dem Monte Pelmo (m. 3168) kommt, der von hier aus in seiner ganzen großen Erscheinung sichtbar wird. Bald gelangt man zur Hütte, nicht ohne weidenden Kühen und Herden von Wildpferden begegnet zu sein. Von der Berghütte aus, dem historischen Ausgangspunkt für die Pelmo-Tour und den Aufstieg bis zu seiner Spitze, steigt man den Weg hinab, der nach Borca führt, mit einem kleinen Umweg zum Biotopo von Ceoliè. Es handelt sich um einen kleinen See, dessen Gewässer und Ufer nur so von lebendiger Natur überborden. Von hier aus geht es zurück nach Ciauta wo sich ein Mittagessen einnehmen läßt mit den köstlichen Produkten aus der Almhütte, vor sich den wunderbaren Blick auf den Antealo und die Sorapiss-Gruppe.

DAUER DER WANDERUNG: 4 Stunden | HÖHENUNTERSCHIED: 400 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach | KOSTEN: € 30 pro Person.  20 pro Person, wenn Sie durch unsere Website gebucht haben!

DONNERSTAG

9:00 – Klettertag in den 5 Torri.

Entlang den historischen Wegen der wunderschönen 5 Torri das Klettern erlernen oder die eigene Technik mithilfe von Alessandro, unserem Bergführer noch verfeinern.

DAUER: ganztägig | SCHWIERIGKEITSGRADE: einfach, mittel, schwierig | KOSTEN: € 330*.

9:00 – Zu den Murales von Cibiana mit dem E-Bike.

Besuch auf dem Fahrrad im Labyrinth der Gäßchen von Cibiana, einer charakteristischen Ortschaft, welche ihre Geschichte auf die Mauern der alten Häuser des Cadore gemalt hat.

Enfernung: 30 km | DAUER: 4 Stunden | HÖHENUNTERSCHIED: ↑↓ 700 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: mittelschwer | KOSTEN: € 100*.

FREITAG

9:00 – Ferrata Ski Club 18.

Lange und anspruchsvolle Ferrata, welche vertikal bis zum Gipfel des Monte Faloria hinaufführt, von der aus man die gesamte Talmulde von Ampezzo überblickt.

DAUER: 4 Stunden | HÖHENUNTERSCHIED: ↑↓ 1.000 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: schwer | KOSTEN: € 330*.

9:00 – Tour der Seen mit dem E-Bike.

Einfache Fahrradtour zu vier kleinen smaragdgrünen Seen, einer schöner als der andere.

LÄNGE: 40 km | DAUER: ganztägig | HÖHENUNTERSCHIED: ↑↓ 1000 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel | KOSTEN: € 150*.

17:00 - Mini-Kletterkurs.

Ein oder zwei Stunden Unterricht, um sich sicher auf der Vertikalen bewegen zu lernen.

KOSTEN: € 60 für eine Stunde pro Person, € 10 für jede weitere Person.

SAMSTAG

9:00 – Ferrata Barbara zu den Fanes-Wasserfällen, einschließlich einer Anfahrt mit dem E-Bike.

Einfacher, aber spannender Ausflug innerhalb der Wälder des Naturparks bis hin zu den unglaublichen Wasserfällen von Fanes.

DAUER: ganztägig | HÖHENUNTERSCHIED: ↑↓ 400 m auf dem E-Bike, ↑↓ 200 m auf der Ferrata | SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach | KOSTEN: € 330*.

9:00 - Tour durch die Naturparks per E-Bike.

Ein unvergeßlicher Ausflug auf dem E-Bike durch die majestätischsten Parks der Dolomiten, von Ihrem persönlichen Mountainbike-Führer begleitet.

LÄNGE: 60km | DAUER: ganztägig | HÖHENUNTERSCHIED: ↑↓ 1.300 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel | KOSTEN: € 150*.

SONNTAG

9:00 – Ferrata Olivieri bis zur Punta Anna.

Spektakuläre Ferrata im Herzen der Tofana, berühmt für ihre Vertikalität, ein außergewöhnliches Panorama und eine Sonnenseite, neben einem lustig-angenehmen Abstieg zur Rückkehr.

Dauer: ganztägig | HÖHENUNTERSCHIED: ↑↓ 1.100 m | SCHWIERIGKEITSGRAD: schwer | KOSTEN: € 330*.

Sämtliche Exkursionen werden von einem ausgewiesenem Bergführer UIAGM durchgeführt, bei höchstem Sicherheitsstandard und unter kontinuierlicher Überwachung der meteorologischen Bedingungen. Aus diesem Grund kann das Programm gelegentlichen Änderungen unterliegen. Alle Exkursionen sind bis um 16 Uhr des Vortages zu buchen. Es ist möglich, sich auf der Smart TV des eigenen Zimmers einzutragen oder direkt an der Rezeption. All unsere Exkursionen, auch die leichteren, müssen in geeigneter Kleidung sowie mit der richtigen technischen Ausstattung angetreten werden, sowie mit einem Minimum an körperlicher Fitness

*Die Kosten für die durch den Bergführer oder den Mountainbike-Führer begleiteten Exkursionen können durch mehrere Teilnehmer einer Gruppe aufgeteilt werden: Ferrata maximum 5 Personen (Ferrata Ski-Club 18 e Ferrata Olivieri bis zur Punta Anna maximum 4 Personen) Tour mit dem E-Bike maximal 6 Personen, Bergsteigertour: maximal 4 Personen